test

teste

123

123

Android PUshlkasjdfkljsdlkf jlkads fj

Android Push …. ajkldsfjkldsjflkd

test

test132323232323223

Information für Bayrischzeller Bürger vom LRA Miesbach

Information für Bayrischzeller Bürger vom LRA Miesbach:

 

Information für die Bayrischzeller Bürger

So viele Einsatzkräfte wie aktuell hat die Gemeinde Bayrischzell noch nie gesehen: Am Dienstag kamen 600, am Mittwoch 750 und am Donnerstag 900 Helfer von Feuerwehr, THW, BRK, Bereitschaftspolizei und Bundeswehr und schaufelten Dächer ab. Einsatzkräfte aus…

Mehr

Info von der Gemeinde Bayrischzell

Folgende Infos hat mich die Geschäftsleitung der Gemeinde gebeten über die Bayrischzell App zu verbreiten:

Informationen zum Katastrophenfall 15.01.2019

Die Einsatzkräfte werden heute und in den nächsten Tagen weiter Dächer vom Schnee befreien. Die Arbeiten werden abschnittsweise durchgeführt und so der Gemeindebereich nacheinander abgearbeitet.

Bitte rufen Sie deshalb nur im akuten Notfall bei der Gemeinde, dem Bürgertelefon oder den Notrufnummern an um eine Überlastung zu vermeiden. Rufen Sie keinesfalls bei der Bergwachtbereitschaft Bayrischzell an – dort kann man Ihnen nicht weiterhelfen und sie auch nicht zur Einsatzleitstelle verbinden. Die Nummer ist für Bergwachteinsätze reserviert.

Aufgrund der Räumarbeiten kommt es immer wieder zu Verkehrsbehinderungen durch Einsatzfahrzeuge und auch Schneeablagerungen auf den innerörtlichen Straßen. Außerdem sind die Parkmöglichkeiten im Ort sehr eingeschränkt.

Bitte haben Sie dafür Verständnis und machen Sie Ihre täglichen Erledigungen und Einkäufe möglichst ohne Auto.

Wertstoffhof Bayrischzell am 16.01.2019 geschlossen

Aufgrund der aktuellen Katastrophenlage und den damit verbundenen Verkehrsbehinderungen auf der Bundesstraße muss der Wertstoffhof am Mittwoch, 16.01.2019 geschlossen bleiben. Wir bitten um Verständnis. Weitere Informationen unter www.vivowarngau.de.

Info von der Gemeinde zum Katastrophenfall in Bayrischzell

Man hat mich gebeten, diese Info über die Bayrischzell App zu verteilen. Nachdem wir aber hier auch viele Bayrischzeller haben hier die Info der Gemeinde:

Informationen zum Katastrophenfall

Aktuell sind Einsatzkräfte aus ganz Bayern damit beschäftigt, die Dächer der Häuser in Bayrischzell nach und nach zu räumen.

Allerdings sind die meisten Gebäude nicht akut gefährdet.

Die Dachräumungen erfolgen deshalb nach Prioritäten, so dass als erstes die besonders gefährdeten Häuser vom Schnee befreit werden und alles der Reihe nach abgearbeitet wird.

Aufgrund zahlreicher Anrufe sind die Bürgertelefone des Landratsamts Miesbach überlastet und dadurch wird die Einsatzbereitschaft gefährdet.

Bitte beachten Sie deshalb folgendes:

Hausbesitzer sind in erster Linie selbst verpflichtet, für Abhilfe zu sorgen. Das bedeutet, dass sie die Räumung der Dächer vorrangig eigenverantwortlich veranlassen müssen (z.B. durch Beauftragung von Privatfirmen wie Zimmereien oder Spenglereien).

Nicht jedes Haus ist gefährdet. Sollten Sie aber z.B. Risse in Decken oder Balken entdecken oder ungewöhnliche Geräusche im Gebäude hören, sollten Sie sicherheitshalber das Gebäude verlassen und die Einsatzkräfte verständigen. Ein Baugutachter-Team des THW wird dann eine Überprüfung des Gebäudes vornehmen und die Einsatzleitung über das weitere Vorgehen entscheiden, sowie entsprechend der Dringlichkeit die Aufträge abarbeiten lassen. Das alles kann aufgrund der angespannten Lage unter Umständen mehrere Tage dauern.

Bitte verständigen Sie nur im konkreten Notfall bei akuter Gefahr die Einsatzkräfte (Bürgertelefon des Landratsamtes 08025/704-6666 oder Notruf), damit das Meldesystem nicht überlastet und blockiert wird.

Wenden Sie sich NICHT direkt an die örtliche Feuerwehr – Aufträge werden nur von der Einsatzleitung erteilt.
Aktuelle Informationen zum Katastrophenfall finden Sie auf der Internetseite des Landratsamts Miesbach unter https://www.landkreis-miesbach.de/Startsei…/Katastrophe.php…,

Information zum Katastrophenfall in Bayrischzell

Unser Bürgermeister hat mich gerade gebeten, folgende Info über die Bayrischzell App herauszugeben. Hier auch die Info für „Treffpunkt Bayrischzell“.

‼️⚠️

Erst einmal – es gibt keinen Grund zur Panik!

Laut Statiker wurde bei einigen Gebäuden die kritische Marke an Schneelast erreicht bzw. in einigen Fällen auch überschritten. Aus diesem Grund sind ca. 350 Mann der Feuerwehren von Regensburg und Nürnberg angerückt um hier unterstützend tätig zu sein.

Die Bevölkerung wird gebeten, die Arbeiten nicht zu behindern und diese nach Kräften zu unterstützen.

‼️⚠️